19.10.2019 - AUF ANFRAGE! - Österreichisches 4-Gang-Menü

19:00 Uhr - ca. 22:30 Uhr

Eine Veranstaltung der Kleinen Weinakademie im wunderschönen Mönchsberg-Weinkeller in Stuttgart-Untertürkheim.

Preis auf Anfrage
Österreich steht nicht nur für eine wunderbare Alpenwelt voller herrlicher Panoramen, für Skipisten und Wanderwege unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, für Franz und Sissi, Seen, Schlösser, Kaffeehäuser, Sachertorte und Mozart samt Kugel.

Es steht genauso für eine vorbildliche Gastlichkeit und eine ansprechende, teils auch sehr anspruchsvolle Weinkultur, die ihren Ausdruck in einer Vielzahl von Qualitäts- und Prädikatsweinen findet.

Dafür stehen in Österreich aktuell über 35 Rebsorten auf einer Fläche von ca. 47.000 ha zu Verfügung. In mitunter besten Lagen präsentieren sich u. a. Weine von Riesling, Welschriesling, Pinot Blanc, Chardonnay, Veltliner, Muskateller, Traminer, Pinot Noir, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent und viele mehr.

Die österreichische Küche bietet dazu viele Möglichkeiten schmackhaftester Vermählungen von Rebensäften und Speisen. Längst denkt man nicht mehr nur allein an die Wiener Küche, sondern auch an die der Steiermark, des Burgenlandes, man denkt an Niederösterreich, an die Wachau, und nicht zuletzt an Salzburg und Tirol.

Lassen Sie sich verwöhnen! Österreichs Küche möchte Sie heute Abend überraschen und verzaubern, von herzhaft bis fein. Und die 8 Weine wollen Ihrem Gaumen schmeicheln, mal spritzig und ermunternd, mal samtig, gehaltvoll, mal mit geradezu magischer Dichte.

Die Seminargebühr pro Person umfasst 4-Gang-Menü, Degustation und  Moderation.

** Wichtiger Hinweis für Vegetarier, Veganer oder Personen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten! **
Bitte teilen Sie uns bei der Bestellung oder spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung die genaue Anzahl an Vegetariern oder Veganern mit und informieren Sie uns bitte auch, wenn Allergien oder Unverträglichkeiten auf bestimmte Lebensmittel vorliegen.
Nur so können wir dies in der Zubereitung der Speisealternativen berücksichtigen.