29.11.2019 - Grundlegendes zum Barrique-Wein

19:00 Uhr - ca. 22:00 Uhr, inkl. Abendessen

Ein Weinseminar der Kleinen Weinakademie im wunderschönen Mönchsberg-Weinkeller in Stuttgart-Untertürkheim.

EUR 70,00 Alle Preisangaben inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
Wo liegen die Unterschiede zwischen "gechipten" Barrique-Weinen und solchen, die mit Sägemehl oder Holzlamellen entstanden sind?

Und sind sie vergleichbar mit den in den konventionellen kleinen 225 Liter Fässchen gereiften Barrique-Weinen, wie sie in Europa seit dem 17. Jahrhundert überwiegend entstehen? Schmeckt man Unterschiede heraus? Was sagt das Weinrecht dazu?

Wie sieht die Arbeit im Weinkeller aus um einen Wein mit einem schönen Barrique-Ton entstehen zu lassen?

In diesem Seminar gibt es viele interessante Informationen rund um diese meist von Vanille und Rauch geprägten Weine, dazu werden 10 internationale Weine zum Probieren eingeschenkt.

Der besseren Verträglichkeit wegen, und weil sich an dieser Kombination so schön demonstrieren lässt, wie gut Barrique-Wein und Wildbret zusammen harmonieren, servieren wir einen Ragout vom Hirsch, mit Barrique-Wein abgeschmeckt, dazu Champignons und schwäbische Spätzle.

Die Seminargebühr pro Person umfasst die Weine, Speisen und Brot.